Materialien der Konferenz:

Projekte und Spielstationen

Sprachförderung

Fragebögen Auswertung

 

Thema: Umsetzung des Leitbilds

 

Ort: Grossturwall/Törökbálint, Munkácsy Mihály Művelődési Ház Festetich-terme

Zeit: 10.00 – 15.00

 

10.00 – 10.10

Begrüßung: I. Englender-Hock / Dr. G. Frank (Fünfkirchen)

10.10 -   11.00

Zweisprachigkeit im Kindergarten. Portfolio in der Kindergartenpädagogik. Neues Fortbildungsangebot für KindergartenpädagogInnen. Hilfeleistung zur Erstellung desPortfolios: Dr. Agnes Klein (PTE Fakultät Illyés Gyula Seksard)

11.15 – 11.45

Umsetzung von „Unsere kindergarteneigene Konzeption” in der Praxis – Erziehung im Kindergarten einer ungarndeutschen Gemeinde (Ofall): Elisabeth Bechli (Ofall)

11.45 – 12.15

Projekte und Spielstationen im deutschen Nationalitätenkindergarten zur Sprach- und Identitätsförderung: Maria Gasser-Karsai (Großturwall)

12.15 – 12.45

Umsetzung von „Unsere kindergarteneigene Konzeption” in der Praxis – Einsprachige Erziehung: Nelli Lamperth/Kinga Nichter-Ruppert (Fünfkirchen)

12.45 – 13.00

Nutzungsmöglichkeiten der Fortbildungserfahrungen von Deggendorf : Rosa Mammel(Großturwall) , Monika László (Wudersch)

13.00 – 13.30

Mittagsbufett

13.30 – 14.00

Bericht über eine aktuelle Ermessung in deutschen Nationalitätenkindergärten: G. Frank (Fünfkirchen)

14.00 – 15.00

Forum. Werkstattgespräche. Hilfeleistung zur Erstellung des Portfolios

 

 

Unsere Partnerschaften